September Termine SUP Yoga

Der Sommer verspricht ja lang zu werden und so wage ich die leise Vermutung, dass auch Yoga auf dem Wasser noch geht. Von daher erweitere ich die Termine auf den September. Dann aber wieder von 16:30 – 18:30 Uhr.

Termine: 1.9./ 8.9./ 15.9./ 22.9.

Neuer Präventionskurs

Am 2.September startet ein neuer Präventionskurs in der Physiotherapie Zander in Nuthetal. Los geht es um 15:00 Uhr. Ende ist 16:30 Uhr. Der Kurs ist für alle Neueinsteiger, oder aber die, die gern noch mal ganz von vorne beginnen möchten. Für jeden wird was zum Lernen dabei sein. Also tu dir was gutes und melde dich an. Der Kurs ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Kurs: 10 Einheiten á 90 Minuten
Start: Montag, 2.September 2019
Kosten: 130 Euro/ Person

mit Krankenkassenzulassung

 

HERBST Yoga Retreat

Du suchst eine kleine Auszeit, Ruhe, Enschleunigung vom Alltag oder möchtest deine Yogapraxis vertiefen? Nutze das Wochenende, um wieder mehr zu dir zu finden, dich frei zu atmen und physisch, mental und emotional zu entgiften. Nimm dir Zeit für dich und beschenke damit auch deine Lieben. Gestärkt und mit klarerem Geist kehrst du zurück ins Leben. Es erwarten dich 4 Yogaeinheiten für mehr Kraft, Gelassenheit und Begegnung mit dir selbst und 2 Meditationeinheiten. Abends treffen wir uns im Gemeinschaftsraum für Austausch, Singen und wonach uns ist. Für Frühstück und Brunch ist gesorgt. Das Abendbrot für Samstag kochen wir am Nachmittag gemeinsam.

Weiterlesen

SUP Yoga 2019

Ja, ich weiß – es ist Februar… Aber ich kann es kaum erwarten wieder auf’s Wasser zu kommen und daher möchte ich diese Freude mit euch teilen. Die Termine stehen schon mal fest: Am Sonntag, den 5.5. wird auf dem Griebnitzsee die Saison 2019 eröffnet. Wie immer geht es für 2 Stunden zum SUP and Yoga hinaus auf den See.  Weiterlesen

orthopädische Yogatherapie

Ja, die meisten von euch haben es schon gehört, aber jetzt noch mal offiziell: ich habe meine Ausbildung in der orthopädischen Yogatherapie nach den Prinzipien der Spiraldynamik im Dezember abgeschlossen. Aber was heißt das jetzt genau?

Alle, die schon eine Weile bei mir Yoga praktizieren, haben es schon gespürt: mein Unterricht hat sich in puncto Ausrichtung ganz schön verändert. Leider kann ich im Gruppenunterricht nicht auf alles eingehen, obwohl ich mittlerweile so viel mehr sehe. Oh ja, meine Sichtweise auf Körper hat sich stark verändert und am liebsten würde ich zu allen etwas sagen, aber das geht in so einer großen Runde natürlich nicht. Dafür sind dann die Einzelsitzungen da, die ich ab sofort anbiete.

Egal, ob du Schmerzen hast, Disbalancen ausgleichen möchtest, an deiner Ausrichtung arbeiten möchtest, um dadurch noch besser in einzelne Asanas einzutauchen oder auch präventiv etwas für deinen Körper tun magst, in den Einzelstunden gehe ich individuell auf deine Bedürfnisse ein, schule dein Körperbewusstsein und integriere die Übungen mit in deinen Alltag, so dass du sie immer und überall machen kannst.

Wenn du Fragen hast, fühl dich frei mir zu schreiben. Wie immer unter angi@yoga-in-potsdam.de

In Ausbildung

Ja, ich kann es mal wieder nicht lassen und bilde mich weiter. Und das alles nur für euch. Damit ich euch noch besser betreuen und auf euch eingehen kann. Na und auch für mich, um noch n bissl schlauer zu werden und besseres Yoga anbieten zu können. Aber lange Rede, kurzer Sinn: was mach ich denn jetzt?

Weiterlesen