Spendenyoga für die „Roten Nasen“

Am 5. Mai ist Tag des offenen Ateliers in Potsdam. Die Künstler der Thiede-Werkstätten und YiP verbinden an diesem Tag Kunst und Yoga. Denn was gibt es besseres, als die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen, um sich danach mit frischem Geist den Kunstwerken zu widmen?Um 10 Uhr, also eine Stunde vor der offiziellen Eröffnung, könnt ihr inmitten von zahlreichen Gemälden, Bildern und Skulpturen euren Körper spüren und euch aufeinander einlassen.

Mitmachen kann jeder, ob jung oder alt. Ihr müsst nur eure Yogamatte oder Decke ausrollen und los gehts.

WANN:       5. Mai 10:00 – 11:00 Uhr
WO:           Thiedewerkstätten,Ahornstr. 28-32, 14482 Potsdam
KOSTEN:  so viel du willst. Das Geld geht an die „Roten Nasen“ für ihre tolle Arbeit in den Krankenhäusern.

Schreibe einen Kommentar