Aerial Yoga

… was ist das schon wieder?

Jost Blomeyer – der wohl in Deutschland bekannteste Aerial-Yogalehrer erklärt dies so:
„Aerial Yoga ist eine faszinierende neue Trainingsform mit einem speziellen Artistik-Tuch. Sie verbindet Artistik mit Yoga und effektivem Functional Suspension Training. Einzigartig sind die aus dem Yoga bekannten Umkehrhaltungen, die beim Aerial Yoga hängend ausgeführt werden: hierdurch wird der Druck auf die Bandscheiben reduziert und die Rückenmuskeln können sich entspannen. Neben dieser Wohltat für den Rücken ist der Spaßfaktor besonders beim Schwingen und Schaukeln riesig. Auch zum Entspannen lädt diese gemütlich-herausfordernde Artistik-Hängematte ein. Aerial Yoga kann in Fitness-Studios, zuhause oder sogar in freier Natur geübt werden. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Sie brauchen lediglich ein Tuch und eine Möglichkeit, es aufzuhängen!“

Ich hab es getestet und für gut befunden. Mehr sogar: ich möchte meine Erfahrungen, die ich bei Jost im Teachertraining gesammelt habe, an euch weiter geben. Mehr dazu gibt es im nächsten Jahr. Schaut auch mal auf die Seite von Jost www.aerial-yoga.de vorbei. Da erfahrt ihr alles zu diesem Thema. Wirklich spannend!!!

Schreibe einen Kommentar